“Photography is a way of feeling, of touching, of loving. What you have caught on film is captured forever… it remembers little things, long after you have forgotten everything.“

Aaron Siskind

Hochzeit planen

Hochzeitsfotos, Hochzeitsfotografin Hannover, Hochzeitsfotograf Hannover

1 Termin

Wenn es zur Hochzeitsplanung kommt, ist es natürlich höchste Priorität einen Termin (Standesamtlich und/oder Kirche/Moschee/Synagoge, usw.) fest zu machen. Alles andere richtet sich natürlich nach diesem Tag bzw. diesen Tagen. Viele Pärchen entscheiden sich dafür die Standesamtliche Trauung vor der Kirchlichen Trauung zu machen, da es zeitlich meistens nicht anders machbar ist, oder da es doch etwas stressig sein kann, alles an einem Tag zu erledigen.

Hochzeitstorte vintage, moderne Hochzeitstorte

2 Location

Nachdem Ihr wisst wann Ihr heiraten werdet, ist es an der Zeit sich um eine Hochzeitslocation für Eure Feier zu kümmern. Sehr beliebte Locations sind sehr schnell ausgebucht, teilweise schon 2 Jahre im Voraus. Macht Euch also eine Liste von den Restaurants, Hotel, etc. die Euch gut gefallen, und vereinbart schnell einen Besichtigungstermin.

Hochzeitsfotografie Location Hochzeitsblumen

3 Hochzeitsfotograf/in, DJ,

Nachdem der Termin feststeht und die Location gebucht ist, ist es an der Zeit den dritt-wichtigsten Punkt anzugehen: den Hochzeitsfotograf bzw. die Hochzeitsfotografin und den DJ. Die Termine für die Hochzeitsfotografen & die DJs sind relativ schnell ausgebucht. Es gibt Pärchen die bei Fotografen (ich schließe mich hier nicht aus) ein-zwei Jahre vor der Hochzeit schon buchen. Wenn Ihr also jemanden gefunden habt, deren Arbeit Ihr toll findet, dann würde ich Euch empfehlen schnell zu handeln, und gleich ein Beratungs- bzw. Kennenlern-Treffen zu vereinbaren. Die wenigsten Hochzeitsfotografen können Euch Euren Termin reservieren.

4 Kleid, Anzug, Ringe, Blumen, usw.

Zum Schluss können dann die übrigen Punkte geplant/gekauft werden: das Brautkleid (obwohl es der Punkt ist, den Frau als allererstes suchen will (war bei mir selber nicht anders )) der Anzug, die Ringe, die Blumen, die Saal-Deko, usw. Da diese Produkte ja nicht ‚ausverkauft‘ sein können, könnt Ihr Euch hier ruhig etwas mehr Zeit lassen und ca. 6 Monate vor Eurer Hochzeit bestellen.

5 Tagesablauf & Ringbeauftragten festlegen

Zu guter Letzt würde ich Euch empfehlen den Tagesablauf Eurer Hochzeit genau zu planen. Mir ist bewusst, dass man nicht alles zu 100 Prozent planen kann bzw. es sogar nicht machen sollte, aber einen groben Plan zu haben ist gut nicht nur für Euch, sondern auch für Eure Gäste. Es ist stressig wenn die Gäste nicht wissen wo sie nach der Trauung hin sollen, um wieviel Uhr die Trauung anfängt, oder mit wem sie vom Standesamt aus zur Location fahren sollen. Außerdem solltet Ihr unbedingt eine Person beauftragen, die Eure Ringe bis zur Trauung bei sich hat. Das Gleiche gilt für Eure Dokumente die Ihr für die Trauung benötigt. All diese Punkte sollten schon ein paar Tage im Voraus geklärt werden, damit Euer Hochzeitstag so reibungslos wie möglich verläuft.

X