“Photography is a way of feeling, of touching, of loving. What you have caught on film is captured forever… it remembers little things, long after you have forgotten everything.“

Aaron Siskind

Meine Arbeit

Hochzeitsfotos, Hochzeitsfotograf Hannover, Hochzeitsfotografie Hannover
Hochzeitsfotografin Hannover

Mehr über wie ich arbeite

Meinen Fotostil würde ich als modern, romantisch und glamourös bezeichnen. Es hat etwas von dem leichten Film-look. Das macht die Fotos zeitlos. Ich bearbeite alle Fotos in diesem leichten, hellen, romantischen Stil. Schwarz/weiß Fotos finde ich auch (besonders bei Momentaufnahme während der Hochzeitsreportage) sehr schön. Dabei entstehen oftmals sehr emotionale, rührende, und manchmal sehr lustige Fotos die in schwarz/weiß einfach besser zu Geltung kommen als würden sie in Farbe gelassen werden. Überwiegend aber bearbeite ich die Fotos in Farbe. Diese erhält Ihr dann als JPEG-Datei, im Vollformat ohne Wasserzeichen sowohl wie auch im Kleinformat mit Logo für Eure sozialen Netzwerke. RAW Dateien werden grundsätzlich nicht rausgegeben, da ich so oder so nur die ‚nicht benutzbaren‘ Fotos (Augen zu, Mund voll, usw.) aussortiere und Euch alle anderen Fotos überreichen werde.

Das Bearbeiten von der Helligkeit, Kontrast, Schärfe und den wichtigen Aspekten sind selbstverständlich im Preis mit inbegriffen. Wenn bei der Braut oder beim Bräutigam etwas auf dem Gesicht erscheint aber nicht auf den Fotos gewünscht ist (z.B. Kratzer, Pickel, o.ä.), dann mache ich das auch gerne für Euch weg. Was aber nicht im Preis mit inbegriffen ist (gerne aber dazu gebucht werden kann) ist die digitale Veränderung von Körperteilen (wie z.B. Arme oder Beine dünner/dicker bearbeiten). Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir während Eures Brautpaarshootings immer miteinander reden und ich Euch auch ein paar Fotos gleich vor Ort zeige- gleich nachdem sie entstehen. Somit können wir gleich die ‚Problemzonen‘ verstecken oder einfach anders in Scene setzen. Hier werde ich Euch natürlich mit Ideen unterstützen.

Während Eurer Hochzeit und der Hochzeitsreportage mache ich unauffällig Fotos. Ich fotografiere alles: Eure Gäste, die Details, die Hochzeitslocation, und selbstverständlich am meisten Euch beide. In der Kirche mache ich grundsätzlich keine Fotos während des Gebets, da ich es einfach nicht angemessen finde und es die meisten Pfarrer/Priester nicht erlauben bzw. nicht begrüßen. Das gleiche gilt für das viele ‚Rumlaufen‘ während der Zeremonie. Erfahrungsgemäß mögen es die Pfarrer/Priester nicht, wenn man viel rumläuft, weil es etwas störend wirken kann. Beim Ein-/Ausgang, Ring-Tausch, Kuss, usw. mache ich selbstverständlich Fotos. Meistens sitze ich dann irgendwo vorne an der Seite oder in der ersten Reihe damit ich die wichtigsten Momente festhalten kann.

Im Standesamt stehe ich auch ganz vorne, meistens – je nach Standesamt – neben der/dem Standesbeamtin/en. Somit kann ich alle Gäste von vorn fotografieren und natürlich Euch auch, liebes Brautpaar.

Wenn Ihr mich für eine Ganztages-Reportage bucht, dann machen mein Assistent/meine Assistentin und ich meistens eine kurze Pause, wenn Eure Gäste auch eine machen. Sprich, meistens beim Abendessen, oder während des Sektempfanges.

Gerne stehe ich Euch bei weiteren Fragen zur Verfügung. Kontaktiert mich einfach. Ich freue mich sehr auf Euch.

X